Wanderung mit „Zwibbelkuche und Federweißer“

Oktober 16, 2018 webmaster

Am Sonntag, dem 14. Oktober, nahm die Wanderabteilung der SKG Gräfenhausen am Wandertag in Bodenheim unter dem Motto „Zwibbelkuche mit Federweißer“ teil. Um 10 Uhr war Treffpunkt am Bürgerhaus in Gräfenhausen, mit dem Bus fuhren die Teilnehmer nach Bodenheim. Nach der Anmeldung im Innenhof des Rathauses gingen die 38 Gräfenhäuser Wanderer auf die circa zehn Kilometer lange Wanderstrecke. Von Bodenheim aus musste zunächst ein steiler Anstieg bewältigt werden, um dann in den idyllischen Weinbergen weiter zu wandern. Das Ziel war der Winzerort Gau-Bischofsheim, den die Wanderer um 12.15 Uhr erreichten. Am Bürgerhaus im Unter Hof war dann für alle Wandergruppen ein Verpflegungspunkt eingerichtet, sie ließen sich hier das Mittagsessen schmecken, lernten andere Wanderfreunde und Gruppen kennen und knüpften neue Verbindungen, oder trafen „alte Wanderfreunde“ zu einem Gespräch bei Zwiebelkuchen und Federweißer. Weiter ging die Wanderung wieder durch die Weinberge, die Weintrauben waren schon gelesen, und an der Glockenberghütte machten sie erneut eine kleine Pause. Hier genossen die Wanderer den schönen Fernblick, die Blätter der Weinstöcke hatten sich schon bunt verfärbt. Das nächste Ziel war Bodenheim und die Weinstube „Zur Dutt“. Die Wanderer konnten sich hier an den angebotenen, herzhaften Speisen und einem guten Glas Wein erholen von einem sehr schönen Wandertag. Gegen 18 Uhr holte der Bus die Gruppe zur Heimfahrt ab. Der 1. Vorsitzende der Wanderabteilung, Walter Seibel, bedankte sich bei Wanderführer Friedel Schmidt für die gut geführte Wanderung. wgo