Wanderankündigung: Einladung zu den Römern (18. August 2019)

August 3, 2019 webmaster

Einladung zu den Römern bis zum Mühlenwanderweg
In der Heimat von Friedel Schmidt im schönen Waldgirmes am Sonntag, den 18. August 2019.

Die Wanderfreunde des Odenwaldklubs e.V., der Ortsgruppe Weiterstadt sowie der SKG-Wanderabteilung und gerngesehene Gäste werden zu einer Tageswanderung mit Busbegleitung eingeladen.
Die Abfahrt erfolgt in Weiterstadt um 8.30 Uhr, am Wilhelm-Leuschner-Platz. Weitere Zusteigemöglichkeiten an den üblichen Haltestellen, Gräfenhausen Postplatz um 8.35 Uhr.

Nach Ankunft am Römerforum beginnt eine sachkundige Führung zur Geschichte der Römerfunde (Dauer: ca. 30-40 Minuten).
Da es ein großes Forum gab und keine Waffen bzw. anderes Kriegsmaterial gefunden wurde, beschloss man, dass die Anlage für eine friedliche Nutzung vorgesehen war und kein Kastell werden sollte.
Nach der Niederlage des römischen Statthalters Varus im Jahre 9 n. Chr. im Teutoburger Wald wurde dieses Vorhaben aber aufgegeben und die Anlage nur noch als Stützpunkt benutzt. Ein golden glänzendes Reiterstandbild des Braunfelser Künstlers Heinrich Jank steht jetzt an der Stelle, an der früher ein Reiterstandbild des Kaisers Augustus gestanden haben soll.
Im Anschluss der Führung geht es auf ebener Strecke weiter und man erreicht die erste Mühle (Hausstädter Mühle). Hier wird eine Frühstücksrast gehalten (eigene Verpflegung – oder an der Mühle belegte Brötchen und Kaffee erhältlich).
Durch einen malerischen Wiesengrund am Waldrand erreicht man einen Fernweg der Frühzeit, weiter leicht aufwärts gelangen wir dann an einen eindrucksvollen Platz. Hier stand ein ehemaliges Naturdenkmal, dem Stamm der über 1000 Jahre alten „Dicken Eiche“. Der sagenumwobene Stamm ist noch heute vorhanden. Seit 1878 bis jetzt wird dort an Himmelfahrt Waldgottesdienst gehalten.
Weiter geht es durch einen Hochwald, leicht abwärts ins Schwarzbachtal, mit Hinweisen zum früheren Erzbergbau. Entlang eines Baches im Wiesental kommt man an der Schwalbenmühle an. Diese Mühle befindet sich im Privatbesitz. weiter geht es zur nächsten Mühle, die Waldmühle Atzbach. Hier machen wir unsere Schlussrast. Es liegen nun 12 km hinter uns. Die Wanderführer Friedel Schmidt und Irene Schnell freuen sich auf eine rege Teilnahme.
Nach dem gemütlichen Ausklang führt uns das letzte 1 km lange Wegstück zum Bus, der uns wieder nach Hause bringt.
Die Fahrtkosten betragen für Mitglieder 12,– € und für unsere stets willkommenen Gäste
15,– €. Kinder bis 15 Jahre sind in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern fahrtkostenfrei.

Verbindliche Anmeldungen bitte bis Donnerstag, 15.08.2019 an Leni Müller, Tel. 06150/2693 oder an Friedel Schmidt, SKG Gräfenhausen, unter 06150/51729

owk-weiterstadt@t-online.de

Frisch Auf!

Friedel Schmidt