JHV Abt. Wandern: Jahresrückblick mit Neuwahlen bei den SKG-Wanderern

März 10, 2020 webmaster

Am Freitag, dem 6. März, fand die Jahreshauptversammlung der Wanderabteilung der SKG Gräfenhausen im SKG-Vereinsheim statt. Der erste Vorsitzende Walter Seibel begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste. Die Mitgliederzahl der Wanderabteilung beträgt aktuell 73 Personen. Davon sind 47 Mitglieder aktiv, hinzukommen circa 20 Gastwanderer oder solche, die einmal reinschnuppern wollen. Insgesamt konnte man aber feststellen, dass die SKG-Wanderabteilung im Vergleich zu den Nachbargruppen und auch im Turngau Main-Rhein eine recht große Wandergruppe ist. Im Jahr 2019 gab es wieder viele Termine, diese waren teils vereinsintern, beim SKG-Hauptvorstand, beim Turngau Main-Rhein, der Stadt Weiterstadt, der Kirchen und bei Parteien, sowie bei Geburtstagen und Jubiläen der Mitglieder, die vom Vorsitzenden und von Vorstandsmitgliedern besucht wurden. Es fanden im Wanderjahr 2019 insgesamt 14 Wanderungen statt sowie eine Fahrradtour am 1. Mai. Gewandert wurden 142 Kilometer mit 346 Teilnehmern. Bei der Radtour wurden 45 Kilometer mit 19 Teilnehmern gefahren. Seibel bedankte sich bei allen Wanderführern, die Touren geplant und durchgeführt haben. Die Wanderfahrt, organisiert und durchgeführt vom ersten Wanderwart Klaus Papst und Elvira Löwel, führte vom 11. bis 15. August 2019 in den Steinwald, zwischen Fichtelgebirge und Oberpfälzer Wald nach Erbendorf–Pfaben in das Hotel Steinwaldhaus. Von hier aus wurde so manche Sehenswürdigkeit besucht, wie das Geo-Zentrum in Windischeschenbach mit seinem 83 Meter hohen Bohrturm. Es ist die größte Landbohranlage der Welt und sie steht an der Nahtstelle zwischen der Afrikanischen und der Europäischen Kontinentalplatte. Auch eine Besichtigung der Zoiglbrauerei Schoilmichl mit anschließender Brotzeit mit Musik wurde unternommen. Zwei schöne Wanderungen wurden gemacht, zum einen der Aufstieg zum Eisenegger-Felsen auf 846 Meter. Zum anderen eine Wanderung mit einer Geo-Park-Rangerin durch das wildromantische Wald Naabtal. Insgesamt eine wunderschöne Wanderfahrt in gesellschaftlicher Runde. Fünf aktive Wanderer wurden bei der Versammlung ausgezeichnet. Für 100 Wanderungen wurden geehrt Herbert Kunz, Otti Kunz und Isolde Maaß. Für 200 Wanderungen wurde Herbert Grödl geehrt und für sagenhafte 400 Wanderungen wurde Marianne Neumann geehrt. Im weiteren Verlauf der Versammlung gab Kassenführer Friedel Schmidt seinen ausgeglichenen Bericht ab. Die Kassenprüfer haben dem Kassenwart eine ordentliche Kassenführung bestätigt. Sie stellten den Antrag zur Entlastung des gesamten Vorstandes, was einstimmig durch die Versammlung bestätigt wurde. Bei den dann anstehenden Vorstandswahlen wurde Ulrich Mättner zum Wahlleiter gewählt. Der neue Vorstand der SKG-Wanderabteilung setzt sich wie folgt zusammen: erster Vorsitzender Walter Seibel, erster Wanderwart Klaus Papst, zweiter Wanderwart Waltraud Müller, Schriftführer Horst Stuckert, Kassenwart Silvia Weitzel und Pressewart Walter Gottschall. Als Beisitzer wurden Marianne Neumann, Sylvia Weizel und Bärbel Stuckert gewählt, Kassenprüfer sind Bärbel Stuckert und Gabriele Biskup, Kassenprüfer für die SKG-Hauptkasse Brigitte Müller-Braun. Anträge lagen keine vor, unter Verschiedenes informierte der Vorsitzende über den Gottesdienst zu Fuß an Pfingsten in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde. Weiterhin wies er auf die Übungsstunden an dem Fitnessplatz am Sportplatz hin. Seibel schloss die Jahreshauptversammlung und dankte allen Mitgliedern für die zahlreiche Teilnahme. Zum Abschluss des Abends zeigte Wanderfreund Horst Stuckert ein Video von der Wanderfahrt 2019 und ein Video vom Knieballett zum 80. Geburtstag seiner Frau Bärbel.

 

wgo