Aprilwanderung auf dem Blütenweg

Mai 1, 2019 webmaster

Am Sonntag, dem 28. April 2019, traf sich die Wandergruppe der SKG Gräfenhausen zur ersten Tageswanderung des Jahres auf dem Postplatz. Mit dem Bus ging die Fahrt über Schneppenhausen und Weiterstadt zum Luisenplatz in Darmstadt. Mit der Straßenbahn ging dann die Fahrt mit der Linie 8 weiter nach Seeheim-Jugenheim an der Bergstraße. Die beiden Wanderführer Walter Seibel und Klaus Papst führten die 22 Wanderer durch Jugenheim zum Blütenweg. Der Blütenweg ist eine Wanderstrecke zwischen Darmstadt-Eberstadt und Heidelberg und ist circa 75 Kilometer lang. Die Gräfenhäuser Wandergruppe nahm das Teilstück von Jugenheim über Alsbach nach Zwingenberg. Der Weg führt durch die schöne Natur, durch Weinberge und Streuobstwiesen mit einer reichen, blütenprächtigen Vegetation in den Gärten und an den Hängen der Bergstraße. In der Mittagszeit machte die Wandergruppe eine kleine Rast in einer Parkanlage und erreichte kurze Zeit später Zwingenberg. Von den Höhen bot sich ein wunderbarer Blick auf die Altstadt. Über steile Treppen und schmale, enge Gassen gelangte die Gruppe zum Marktplatz mit den schön hergerichteten Fachwerkhäusern. Der Weg führte weiter durch die Altstadt. In der Weinschänke „Rebenhof“ wurde bei einem guten Tropfen Wein und einem guten Essen Mittagspause gemacht. Anschließend wurde die Wanderung fortgesetzt. Durch Wiesen- und Feldwege wurde die Straßenbahn in Jugenheim erreicht, von hier ging es mit Bus und Bahn wieder zurück nach Gräfenhausen.
wgo