header_1

Update-Stand: 19. April 2020 - SKG bis mindestens 3. Mai im "Lockdown"

ACHTUNG: Wichtige Infos aus dem Vorstand 

Aktuelle Informationen aus dem Geschäftsführenden Vorstand angesichts der Coronavirus-Pandemie:

In Anbetracht der aktuellen Lage um den sich bundesweit ausbreitenden Coronavirus, informiert der Geschäftsführende Vorstand der SKG Gräfenhausen 1945 e.V. über die aktuelle Lage im Verein:

Die Landesregierung Hessens hat in Abstimmung mit der Bundesregierung die aktuell geltenden Maßnahmen bis mindestens 3. Mai verlängert. Es besteht weiterhin ein Kontaktverbot von mehr als zwei nicht in einem Haushalt lebender Personen. Dies bedeutet somit auch, dass SÄMTLICHE sportliche sowie kulturelle Angebote der SKG bis mindestens 3. Mai ausgesetzt bleiben bzw. nicht werden stattfinden können. Dies gilt für sämtliche Abteilungen des Vereins, jegliche Form von Training, Proben und Spielen kann nicht stattfinden. Die Jahreshauptversammlungen des Gesamtvereins und die noch ausstehenden JHVs der Abteilungen können ebenfalls nicht stattfinden. Wann und in welcher Form diese nachgeholt werden können, steht noch nicht fest. Dies hängt von den Entscheidungen der Regierungen und Behörden ab. Am 30. April findet ein weiteres Treffen der Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten der Länder statt, bei dem es unter anderem um Themen bezüglich der Vereine gehen soll. Wir erhoffen uns dadurch nähere Informationen dazu, wie es mit dem Sport- und Kulturbetrieb innerhalb der SKG und den ausstehenden Versammlungen weitergehen kann.

Der Vorstand bittet alle Mitglieder des Vereins darum, sich an die Vorgaben und Bestimmungen der Regierung und Behörden zu halten. Bleibt daheim, seid freundlich, hilfsbereit und solidarisch zueinander, haltet Abstand (mind. 1,5m bis 2m) und tragt in öffentlichen Räumen bitte, wenn möglich, einen Mund-Nasenschutz (Maske), um die Infektionsgefahr so gut es geht zu minimieren. Ein nicht unerheblicher Teil der Vereinsmitglieder befindet sich in der sogenannten Risikogruppe, die besonders anfällig auf das neue Virus SARS-CoV-2 und die daraus folgende Krankheit COVID-19 reagieren können. Als Teil einer Solidargemeinschaft wie der SKG Gräfenhausen sind wir alle in der Pflicht diese Menschen besonders zu schützen.

Wir als Verein stehen diese harte Zeit nur gemeinsam durch und hoffen, gestärkt aus dieser Krise hervorzugehen.

 

Alle Angaben befinden sich auf dem Stand des 19. April 2020. Sollten in nächsten Tagen und Wochen weitere Informationen, Verordnungen, Empfehlungen von den zuständigen Verbänden und Behörden herausgegeben werden, werden wir diese an dieser Stelle weitergeben und auch in die Abteilungen tragen.

Des Weiteren empfiehlt der Vorstand allen Mitgliedern und Mitmenschen sich an die Empfehlungen der Gesundheitsbehörden zu halten und auf einen hygienischen Umgang miteinander zu achten (häufiges Waschen/Desinfizieren der Hände, Vermeidung unnötigen Körperkontakts wie bspw. Händeschütteln und die Vermeidung sich mit den Händen ins Gesicht zu fassen, Niesen und Husten bitte nur in die Armbeuge, haltet mindestens 1,5m Abstand zueinander).

 

Viele Grüße und vor allem allen eine gute Gesundheit wünscht
der Geschäftsführende Vorstand der SKG Gräfenhausen

sparkasse
29 SKG Gräfenhausen